Afrika: Beobachter befürchten Unruhen nach Präsidentschaftswahl in Kenia

Afrika: Beobachter befürchten Unruhen nach Präsidentschaftswahl in Kenia

Umfragen zufolge liegen Vizepräsident Ruto und Oppositionsführer Odinga bei am Dienstag gestarteten Präsidentschaftswahl in Kenia gleichauf. Bereits bei vorherigen Wahlen hatte Odinga behauptet, ihm sei der Sieg gestohlen worden – und damit schwere Unruhen ausgelöst.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.