News

    DER AKTIONÄR TV DER AKTIONÄR TV: Immer top-aktuelle Finanznachrichten und Aktienkurse

    Spektrum.de RSS-Feed Die Wissenschaftszeitung im Internet.

    EUROPÄISCHES PATENTAMT


    RSS-Fehler: A feed could not be found at `https://www.epo.org/rss/updates-law_de.xml`; the status code is `404` and content-type is `text/html; charset=UTF-8`

    Handelsblatt Online – Video Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung.

    • G7-Treffen: Baerbock kündigt weitere Sanktionen gegen den Iran an
      am 19/04/2024 um 14:48

      Die Bundesaußenministerin hat auf dem G7-Treffen in Italien weitere Sanktionen gegen das iranische Regime angekündigt. Annalena Baerbock betonte, es müsse alles dafür getan werden, eine Eskalationsspirale im Nahen Osten zu verhindern.

    • Auszeichnung: Julia Nawalnaja bekommt Freiheitspreis
      am 19/04/2024 um 14:04

      Die Frau des verstorbenen Kreml-Kritikers Alexei Nawalny ist am Freitag mit dem Freiheitspreis der Medien geehrt worden. „Wir tun unser Möglichstes, um die Arbeit fortzusetzen“, sagte Julia Nawalnaja bei der Verleihung im bayerischen Tegernsee.

    • Börse aktuell: Sorge vor Eskalation des Nahostkonflikts belastet Dax
      am 19/04/2024 um 12:19

      Die Angst vor einer Ausweitung des Konflikts zwischen dem Iran und Israel lässt den Dax ins Minus rutschen. „Wenn es wirklich noch weiter eskaliert, steigen die Ölpreise über 100 Dollar pro Barrel“, kommentierte Finanzexperte Carsten Brzeski.

    • Israel-Krieg: USA blockieren Resolution für UN-Mitgliedschaft von Palästina
      am 19/04/2024 um 11:49

      Die USA haben im UN-Sicherheitsrat ein Veto für die Anerkennung eines palästinensischen Staates eingelegt. Eine Zwei-Staaten-Lösung könne nur durch direkte Verhandlungen zwischen den beiden Parteien erreicht werden, betonte der US-Botschafter.

    • Israel-Krieg: Explosionen im Iran – Nuklearanlagen nicht beschädigt
      am 19/04/2024 um 11:43

      Der Iran hat laut Staatsmedien einen mutmaßlich israelischen Luftangriff im Zentrum des Landes in der Nacht zu Freitag abgewehrt. Nuklearanlagen wurden durch die Explosionen nicht beschädigt, teilte die internationale Atomenergiebehörde mit.